Fernsehfilme & Serien

Plötzlich wieder 16  PRO 7

Regie: Andi Niessner

Die Ehe von Julie und Tom scheint gescheitert - sein einziges Interesse gilt dem Job und jungen Mädchen. Als Tom nach einem Autounfall an einer Amnesie leidet, verändert sich jedoch alles: Er kann sich an nichts mehr erinnern, was sich nach seinem 16. Geburtstag ereignet hat!

Die Umwelt reagiert natürlich befremdet auf den erwachsenen Mann, der sich wie ein Jugendlicher benimmt. Doch Julie erkennt in ihm den jungen Tom, in den sie sich einst verliebt hatte, wieder ...

Zwei Ärzte, einer zuviel ARD

Regie: Karsten Wichniarz

Die erfahrene Krankenschwester Anna, 54, hat gerade ihr medizinisches Staatsexamen bestanden und träumt von einer eigenen Praxis am See. Als sie den Vertrag zur Übernahme einer Praxis unterschreiben will, stirbt der Inhaber – und lässt Anna im Clinch mit den Behörden zurück. Die wollen lieber Dr. Wolf als Nachfolger sehen, der verspricht, aus der Praxis eine Wellness-Klinik zu machen, die viele betuchte Gäste in die Stadt lockt. Doch Anna denkt gar nicht daran, aufzugeben ...

weitere Folgen:

Kampf bis aufs Skalpell ARD

Regie: Karsten Wichniarz

Wer im Glashaus sitzt ARD

Regie: Karsten Wichniarz

Der Schatz im Silbersee ARD

Regie: Karsten Wichniarz

Um Himmels Willen  Specials 90 Min

Weihnachten In Kaltenthal ARD

Regie: Ulli König

Weihnachten unter Palmen ARD

Regie: Ulli König

Das Wunder von Fatima ARD

Regie: Dennis Satin

Wolfgang Wöller, Oberbürgermeister der fiktiven niederbayerischen Mittelstadt Kaltenthal, will das örtliche Kloster immer wieder nach seinen Plänen umbauen. Doch Schwester Hanna, die Leiterin des Klosters, lässt nichts unversucht, um seine Pläne zu durchkreuzen. Dabei hat sie jedoch nicht nur Wöller als Gegner, sondern oft auch die Oberin des Ordens, die die ihrer Meinung nach unrentable Immobilie verkaufen möchte, um die Finanzen des Ordens aufzubessern. Nicht anders erging es Hannas Vorgängerin Schwester Lotte, die nach der fünften Staffel eine Missionsstation in Nigeria übernahm.

Kubanisch für Fortgeschrittene ZDF

Regie: Dennis Satin

Unabhängig voneinander kreuzen sich die Lebenswege von fünf Deutschen in einer Pension auf Kuba: Der Arzt Georg (Uwe Ochsenknecht) hat kürzlich erfahren, dass er einen Hirntumor hat und kaum Aussicht auf Heilung besteht; Schulrektorin Margot (Gaby Dohm) ist gerade in den Ruhestand getreten, fühlt sich nun überflüssig, hat aber mit Hilfe einer kleinen Altersschwindelei ein Volontariat an einer kubanischen Schule bekommen und will dort preußische Disziplin einführen; Friseurin Rena (Saskia Vester) sucht schon seit Jahrzehnten nach dem Mann fürs Leben und ist überzeugt, ihn in Georg gefunden zu haben. Das Ehepaar Ines und Richard (Jutta Speidel, Peter Sattmann) schließlich holt drei Jahrzehnte nach der Hochzeit die Flitterwochen nach, doch über dem Urlaub liegt ein düsterer Schatten: Vor einem Jahr ist ihr Sohn bei einem Motorradunfall gestorben. Vor allem Ines ist darüber nicht hinweggekommen.

Serien

Pfundskerl SAT1

Regie: Otto Retzer

5 × 90 Min.

Chefreporter Gottfried Engel (Ottfried Fischer) führt sein Singleleben in einer Hamburger Pension, die von der liebenswürdigen Frau Kruschke (Monica Bleibtreu) geleitet wird. Tanja Rohloff (Carol Campbell) die ebenfalls in der Pension Kruschke wohnt wird ab der 5. Folge Engels Kollegin beim Blitz Kurier (in Anlehnung an die Hamburger Morgenpost). Da das Musical Cats bei dem sie mitwirkte im Operettenhaus Hamburg abgespielt war und auch abgesetzt wurde, bewarb sie sich bei Stein um die Stelle als Fotografin. Zusammen kümmern sie sich um vermeintlich kleine Geschichten, hinter denen aber größere Verbrechen stecken.

Ab VIII Staffel bis aktuell:

Um Himmels Willen ARD

Regie: Helmut Metzger, Ulli König,

Andi Niessner, Dennis Satin, Nikolai Müllerschön

„Um Himmels Willen“ spielt im fiktiven niederbayerischen Städtchen Kaltenthal. Hier dreht sich alles um die Dauerfehde zwischen Oberbürgermeister Wolfgang Wöller (Fritz Wepper) und der Nonne Schwester Lotte (Jutta Speidel) aus dem örtlichen Kloster. Während der durchtriebene und geschäftstüchtige Wöller stets nach Wegen sucht, das Kloster nach seinen Vorstellungen umzubauen und sich aus diesem und anderen Gründen mit der resoluten und herzlichen Hanna immer wieder in die Haare kriegt, halten die beiden Dickköpfe doch zusammen, sobald gemeinsame Interessen von außen angegriffen werden.

Nachdem Lotte zum Ende der 5. Staffel als Missionarin nach Afrika zurückkehrt, wo sie früher bereits als Bürgermeisterin tätig war, wird die ehemalige Berliner Tänzerin Johanna Jakobi (Janina Hartwig) ihre Nachfolgerin in Kaltenthal. Fortan fetzt sie sich als Schwester Hanna mit Wöller – genauso wie ihre Vorgängerin. Die beiden Hauptfiguren erinnern an „Don Camillo und Peppone“, kommen sich zwar immer wieder in die Quere, merken aber auch, dass ihnen ohne ihren Dauerzwist eine ganze Menge fehlen würde.